Bad Kissingen

Reha wird oft noch unterschätzt

Beim Kongress der baden-württembergischen Reha-Zentren im Bad Kissinger Regentenbau wurde die Diskrepanz zwischen Hight-Tech-Medizin einerseits und Vernachlässigung der Nachsorge heftig kritisiert.
Über 200 Teilnehmer trafen sich zum 6. Reha-Kongress im Regentenbau   Fotos: Sigismund von Dobschütz       -  Über 200 Teilnehmer trafen sich zum 6. Reha-Kongress im Regentenbau   Fotos: Sigismund von Dobschütz
| Über 200 Teilnehmer trafen sich zum 6. Reha-Kongress im Regentenbau Fotos: Sigismund von Dobschütz

Bad Kissingen — Nach Ablauf des ersten von drei Kongresstagen traf sich am Mittwochabend nur eine recht überschaubare Zahl der 220 Teilnehmer im Großen Saal des Regentenbaus zur offiziellen Eröffnung des bis Freitag dauernden 6. Reha-Kongresses der baden-württembergischen Reha-Zentren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung