Hammelburg

Reifen Müller in Westheim: Investition in Standort geplant

Vor zwei Jahren hat der Reifen-Hersteller "Hankook" den Großhändler und Reifen-Runderneuerer "Reifen Müller" übernommen. Die Zentrale in Westheim ist eher gewachsen, in der Bayernstraße soll ein drittes Werk entstehen.
Mit einem Kran hebt ein Mitarbeiter den runderneuerten Reifen aus der Maschine. Foto: Ralf Ruppert       -  Mit einem Kran hebt ein Mitarbeiter den runderneuerten Reifen aus der Maschine. Foto: Ralf Ruppert
| Mit einem Kran hebt ein Mitarbeiter den runderneuerten Reifen aus der Maschine. Foto: Ralf Ruppert

Kommenden Montag werden es genau 30 Jahre, dass Martin Hämel bei "Reifen Müller" angefangen hat. "Ich fahre jeden Tag mit Spaß auf die Arbeit", sagt der 56-Jährige. Zunächst war er in Hammelburg tätig, dann leitete er zehn Jahre lang die Filiale in Karlstadt, mittlerweile sitzt er in der "Zentrale", wie Martin Hämel und seine Kollegen das Großlager in Westheim nennen. Die Zentrale ist auch nach der Übernahme durch Hankook 2018 für alle die Zentrale geblieben: "Für uns als Mitarbeiter hat sich fast nichts geändert", berichtet Hämel.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat