Oberbach

Rhön: Welcher Apfel ist das denn?

Die Rhöner Apfelinitiative trägt in ihrem Veranstaltungskalender jedes Jahr Termine verschiedener Partner rund um den Rhönapfel zusammen.
Jetzt beginnt wieder die Zeit der Äpfel. Foto: Astrid Schäfer
Jetzt beginnt wieder die Zeit der Äpfel. Foto: Astrid Schäfer
In diesem Jahr ist es gelungen, in jedem der drei Bundesländer des Biosphärenreservates Rhön Veranstaltungen anzubieten, bei denen Apfelsorten bestimmt werden können. Vielleicht sind ja auch wieder Neuentdeckungen von Sorten darunter. Den Auftakt macht Hessen am 9. September. Von 13 bis 17 Uhr wird Jan Bade Apfel- und Birnensorten bestimmen. Der Ort wurde ausgewählt, weil hier in Kooperation mit Rhönsprudel eine Streuobstwiese wiederbelebt wurde. Traditioneller Apfelmarkt Die Streuobstwiese im thüringischen Dörrensolz präsentiert sich am 23. September mit einem Fest rund ums Rhöner Streuobst.