Völkersleier

Rhöner Christbaum jetzt auch per Post

Ob sich die Großfamilie heuer wie gewohnt unter dem Weihnachtsbaum treffen kann, ist fraglich. Einen schmucken Baum sollte trotzdem jeder haben. Dafür sorgt Familie Volpert, egal ob direkt vom Feld oder via Online-Bestellung.
Peter Volpert aus Völkersleier nutzt jede freie Minute, um auf der Christbaum-Plantage seiner Familie zu arbeiten. Foto: Kerstin Väth       -  Peter Volpert aus Völkersleier nutzt jede freie Minute, um auf der Christbaum-Plantage seiner Familie zu arbeiten. Foto: Kerstin Väth
| Peter Volpert aus Völkersleier nutzt jede freie Minute, um auf der Christbaum-Plantage seiner Familie zu arbeiten. Foto: Kerstin Väth

"Die Nordmanntanne ist und bleibt der Lieblingsbaum der Deutschen", sagt Peter Volpert. Und das ist wohl auch der Grund, warum er zusammen mit seinen Eltern Elke und Herbert Volpert im Nebenerwerb auf acht Plantagen rund um Völkersleier insgesamt 30 000 Nordmanntannen für Weihnachten hegt und pflegt. Die Familie ist mit zehn Hektar Anbaufläche der größte Christbaum-Anbauer in der Rhön. Frost. Läuse und die Trockenheit Einfach ist die Arbeit nicht immer. Zwar seien die Nordmanntannen widerstandsfähiger als Fichten, erläutert Volpert. Besonders als Jungpflanze seien sie jedoch schwierig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!