Riedenberg

Riedenberg: Gemeinderat möchte Bauplätze besichtigen

Die Auszeichnung eines jungen Mannes, vier neue Bauplätze sowie der Radweg standen auf der Tagesordnung der Riedenberger Gemeinderäte.
Der Riedenberger Samuel Schneider absolvierte die Prüfung zum Elektroniker für Betriebstechnik mit maximaler Punktzahl. Ihm gratuliert Bürgermeister Roland Römmelt. Foto: Evelyn Schneider
Der Riedenberger Samuel Schneider absolvierte die Prüfung zum Elektroniker für Betriebstechnik mit maximaler Punktzahl. Ihm gratuliert Bürgermeister Roland Römmelt. Foto: Evelyn Schneider
Einmal mehr durfte Bürgermeister Roland Römmelt (CSU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung einem jungen Riedenberger für seine herausragenden Leistungen das offizielle Lob der Gemeinde aussprechen. Samuel Schneider (21) reiht sich nun in Riege der Besten ein. Ihm ist es gelungen, die Prüfung zum Elektroniker für Betriebstechnik, die er bei der Firma Tennet absolvierte, in allen Bereichen mit der Höchstpunktzahl zu absolvieren. Natürlich hat er sich nach diesem Ergebnis auch höhere Ziele gesteckt. Als nächstes strebt er die staatliche Prüfung für Technik mit der Fachrichtung Elektrotechnik an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen