Bad Bocklet

"Rock of Ages" macht Halt im Kurpark

Am Wochenende 23. und 24. August wird in Bad Bocklet gefeiert: Rock- und Blasmusiker geben sich bei der neuen Gartenparty die Klinke in die Hand.
"Accoustic Jam" beim Rakoczy-Fest in Bad Kissingen. Am Freitag, 23. August, tritt die Band bei m Openair im Kurgarten Bad Bocklet auf. Karolin Kohlbaum
"Accoustic Jam" beim Rakoczy-Fest in Bad Kissingen. Am Freitag, 23. August, tritt die Band bei m Openair im Kurgarten Bad Bocklet auf. Karolin Kohlbaum

In Bad Bocklet gibt es ein neues Veranstaltungsformat - die Gartenparty. Dahinter verbirgt sich ein Open-Air im Kurgarten. Das Programm für das Festival ist breit aufgefächert. Während es am Freitag bei Rockmusik von "Accoustic Jam" laut wird, ist der Samstag sanfter angelegt. Blasmusik, die Kurgartenbeleuchtung und das Abschlussfeuerwerk sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente.

Bad Bocklet: Accoustic Jam im Kurpark

Bei "Accoustic Jam" handelt es sich um eine überregional bekannte Rhöner Rockcoverband. In ihrem Repertoire befinden sich die Rockhits der vergangenen 30 Jahre. Darunter nicht nur Klassiker von Bands wie AC/DC oder Bon Jovi - auch moderne Bands wie Linkin Park finden sich in der Setlist. Bei den sechs Bandmitgliedern handelt es sich um bekannte Profis aus der Rhöner Musikszene. Sängerin Melli Skinner-Herzog ist keine Unbekannte, tourte sie doch vorher mit der Kultband "Rhöner Bluat" durch die Region. Daniel Kleinheinz lernte große Teile seines Schlagzeugspiels beim Wildfleckener Ex-Drummer der Scorpions - Jürgen "Doobie" Fechter. Neu an Bord ist seit diesem Jahr der Co-Sänger Dominik Klinkhammer aus Fulda.

Die Gruppe bespielte in diesem Sommer bereits einige Staatsbäder der beiden Landkreise. "Am 25. Juli sind wir beim Marktplatzsommer in Bad Neustadt aufgetreten", sagt Daniel Kleinheinz, der Schlagzeuger rückblickend. Besonders im Gedächtnis geblieben ist der Auftritt wegen der Temperatur. "Wir hatten 41 Grad Celsius auf dem Thermometer."

Mehrere Auftritte in den Staatsbädern beider Landkreise

Halt machte "Accoustic Jam" mit ihrem "Rock of Ages"-Programm auch schon in Bad Kissingen beim Rakoczy-Fest . "Das hatte eher etwas von einem Festival, als von einem Stadtfest", sagt er. "Als nachts der Starkregen kam haben sich die Fans vor der Bühne die nassen T-Shirts vom Leib gerissen und weiter gefeiert." Auf ähnlich begeisterte Gäste wie in Bad Kissingen hoffe die Band nun in Bad Bocklet , sagt Kleinheinz. Der Auftritt von "Accoustic Jam" beginnt am Freitag, 23. August, um 20 Uhr.

Am Samstag, 24. August, tritt das Jugendblasorchester Scholz aus Geroda ab 19.30 Uhr im Bockleter Kurpark auf. Wenn die Dämmerung hereinbricht, erleben die Gäste die romantische Kurgartenbeleuchtung. Tausende Lampions und Kerzen illuminieren dabei das Gelände und tauchen den Park in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Das Gartenfest endet mit dem traditionellen Feuerwerk hinter dem Brunnenbau. Der Eintritt am Samstag ist kostenlos.

Schlagworte

  • Bad Bocklet
  • AC/DC
  • Bon Jovi
  • Feuerwerk
  • Gartenfeste
  • Gartenpartys
  • Kurgärten
  • Kurparks
  • Linkin Park
  • Rakoczy-Fest
  • Rockmusik
  • Scorpions (Band)
  • Stadtfeste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!