Bad Kissingen

Rottmann unterstützt zweiten Rettungsschirm für Krankenhäuser

Am heutigen Dienstag, 12. Mai 2020, wird ein entsprechender Antrag der Bündnis-Grünen im Landtag behandelt. Wie groß ist die Not bei den Kliniken im Landkreis Bad Kissingen?
Die Bundestagsabgeordnete Dr. Manuela Rottmann unterstützt ein zweites Hilfsprogramm für Krankenhäuser. i Isolde Krapf       -  Die Bundestagsabgeordnete Dr. Manuela Rottmann unterstützt ein zweites Hilfsprogramm für Krankenhäuser. i Isolde Krapf
Die Bundestagsabgeordnete Dr. Manuela Rottmann unterstützt ein zweites Hilfsprogramm für Krankenhäuser. Isolde Krapf
In Erwartung einer Vielzahl von Covid-19-Patienten hatte die Bundesregierung im März alle Krankenhäuser angewiesen, planbare Operationen und Behandlungen auf unbestimmte Zeit zu verschieben, um freie Bettenkapazitäten in Intensiv- und Normalstationen zu schaffen. Ende März hatte der Bund einen Rettungsschirm zum finanziellen Ausgleich entgangener Einnahmen verabschiedet, wonach Kliniken etwa 50 000 Euro für jedes zusätzliche Intensivbett mit Beatmungsmöglichkeit sowie für jedes freigeräumte Bett auf einer normalen Station eine Tagespauschale von 560 Euro erhalten.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?