Salz bei Bad Neustadt an der Saale

Sälzer Fenster- und Türenhersteller Blaurock mit Profilwechsel in die Zukunft

Rhöner Fensterhersteller Blaurock geht Partnerschaft mit Schüco ein.
Der Sälzer Fenster- und Türenhersteller Blaurock setzt künftig auf die renommierten Schüco-Profile. Für das Familienunternehmen mit 50  Mitarbeitern ein wichtiger Schritt zur Zukunftssicherung. Schüco-Repräsentant Thomas Völker reiste eigens in die Rhön, um die neue Partnerschaft mit Geschäftsführer Rainer Reichert (Mitte) und Mathias Reichert (Marketingleitung) zu besiegeln. Foto: Jeremy White
Der Sälzer Fenster- und Türenhersteller Blaurock setzt künftig auf die renommierten Schüco-Profile. Für das Familienunternehmen mit 50 Mitarbeitern ein wichtiger Schritt zur Zukunftssicherung.
Der Rhöner Fensterhersteller Blaurock nimmt einen Profilwechsel vor. Das Familienunternehmen setzt künftig auf die Qualität von Schüco, einem weltweit agierenden Spezialisten für Fenster, Türen und Fassaden . Dies teilte Blaurock in einer Pressemeldung mit.Für die Familie Reichert und Vertriebsleiter Christoph Pecat ist der neue Partner ein Meilenstein in der mehr als 50-jährigen Geschichte von Blaurock. Der Wechsel zu den Profilsystemen von Schüco steht für die Neuausrichtung des Sälzer Renovierungs- und Sanierungsspezialisten mit rund 50 Mitarbeitern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen