Bad Kissingen

Sanierung des Telekomgebäudes im Zeitplan

Das Haus an der Münchner Straße gehört seit 2017 dem Landkreis. Jetzt wird es generalsaniert. Die Rohbauarbeiten laufen. Und wie sieht's mit Schadstoffen aus?
Arbeiten in den Arkaden am früheren Telekomgebäude Auch die öffentlichen WC-Anlagen sind bereits abgerissen. Foto: Isolde Krapf       -  Arbeiten in den Arkaden am früheren Telekomgebäude Auch die öffentlichen WC-Anlagen sind bereits abgerissen. Foto: Isolde Krapf
| Arbeiten in den Arkaden am früheren Telekomgebäude Auch die öffentlichen WC-Anlagen sind bereits abgerissen. Foto: Isolde Krapf

Eigentlich hatte man von Seiten des Landratsamts Anfang 2021 mit der Generalsanierung des Telekom-Hauses beginnen wollen. Doch dann ging´s schon am 10. November 2020 los. Die erste offizielle Baumaßnahme war der Abriss des Verbindungsbaus zur Post am 19. November. Am Montag sprach Architekt Christian Teichmann (GKT Architekten, Würzburg) im Kreisausschuss über das Innenkonzept des großen Gebäudes an der Münchner Straße, das im Sanierungsplan für den Gesamtkomplex Landratsamt als Bauteil F fungiert.Seit November hat sich etliches getan, denn die Baustelle ist eingerichtet, so unter anderem auch ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat