Sterbfritz

Schlüchtern: Kinderhilfswerk sieht "Das kunterbunte Kinderzelt" in seiner Existenz bedroht

Dem Verein fehlen die Spendeneinnahmen, weil keine Events stattfinden, die der Verein normalerweise mit seinen bunten Hüpfburgen bestückt. Jetzt hofft er auf Geldspenden.
Voll gepackt mit Kleidung, Matratzen und ein wenig medizinischem Bedarf rollte der Sattelzug vom Hof des Hilfswerkes. Kai Handel       -  Voll gepackt mit Kleidung, Matratzen und ein wenig medizinischem Bedarf rollte der Sattelzug vom Hof des Hilfswerkes. Kai Handel
Voll gepackt mit Kleidung, Matratzen und ein wenig medizinischem Bedarf rollte der Sattelzug vom Hof des Hilfswerkes. Kai Handel

Unter besonderen Bedingungen haben eine Handvoll Helfer des Kinderhilfswerkes "Das kunterbunte Kinderzelt e.V." aus Schlüchtern einen Hilfsgütertransport für Rumänien beladen. Voll gepackt mit Kleidung, Matratzen und ein wenig medizinischem Bedarf rollte der Sattelzug vom Hof des Hilfswerkes.

Die Waren werden in Rumänien dringend gebraucht. Ursprünglich war der Transport bereits für Ende März geplant, musste aber wegen den aktuellen Entwicklungen und Finanzierungsengpässen verschoben werden.

Was bei den Helfern bleibt, ist ein mulmiges Gefühl und die Frage, ob dies möglicherweise der letzte Hilfsgütertransport des Vereins war. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ist auch "Das kunterbunte Kinderzelt" unmittelbar in seiner Existenz bedroht. Dadurch dass jetzt im Frühjahr und wohl auch in den nächsten Wochen, vielleicht Monaten keine Events stattfinden können, fehlen dem Verein Spendeneinnahmen , durch die sowohl die Arbeit in Deutschland, als auch die Hilfsprojekte in Rumänien normalerweise finanziert werden. "Wenn es nicht gelingt, diese Lücke zu füllen", so der Vereinsvorsitzende , "wird es wohl das Kinderzelt nach Corona nicht mehr geben."

Normalerweise bestückt der Verein jährlich von April bis Oktober rund 350 große und kleine Events der Region mit seinen bunten Hüpfburgen und weiteren Events. Derzeit hat der Verein seine Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt und ruft zum Spenden auf. Mehr Informationen gibt es auf der Vereinshomepage unter www.daskunterbuntekinderzelt.de. Das Spendenkonto bei der Kreissparkasse Schlüchtern hat die Iban: DE 62 5305 1396 0000 0888 88. Als Verwendungszweck bitte das Wort "Spende" angeben.

In der Region Bad Brückenau ist "Das kunterbunte Kinderzelt" in der Bevölkerung bekannt, da der Verein bei zahlreichen Veranstaltungen das Kinderprogramm gestaltet. So beispielsweise jährlich beim Parkfest im Staatsbad Bad Brückenau , beim Stadtfest in Bad Brückenau sowie beim Backofenfest des Obst- und Gartenbauvereins Bad Brückenau. Zudem nehmen zahlreiche Kindergärten und Schulen in Oberleichtersbach, Bad Brückenau, Zeitlofs an der jährlichen Weihnachtspäckchenaktion teil.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sterbfritz
  • Bevölkerung
  • Emotion und Gefühl
  • Hilfsprojekte
  • Kurzarbeit
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Spendeneinnahmen
  • Staatsbad Bad Brückenau
  • Stadtfest Bad Brückenau
  • Stadtfeste
  • Vereinsvorsitzende
  • Wohltätigkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!