Münnerstadt

MP+Schnellteststrecke im Münnerstädter Schloss

Nach Ostern öffnet eine Schnellteststrecke im Deutschordensschloss. Durchgeführt werden die Tests vom Labor Laboklin, die Stadt stellt die Räume.
Wirtschaftsreferent Johannes Wolf gehörte zu den ersten, die beim Probebetrieb der Schnellteststrecke von Laboklin im Deutschordensschloss getestet wurden. Am Mittwoch, 7. April, hat die Teststrecke erstmals von 10 bis 12 Uhr geöffnet.       -  Wirtschaftsreferent Johannes Wolf gehörte zu den ersten, die beim Probebetrieb der Schnellteststrecke von Laboklin im Deutschordensschloss getestet wurden. Am Mittwoch, 7. April, hat die Teststrecke erstmals von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Foto: Thomas Malz | Wirtschaftsreferent Johannes Wolf gehörte zu den ersten, die beim Probebetrieb der Schnellteststrecke von Laboklin im Deutschordensschloss getestet wurden. Am Mittwoch, 7. April, hat die Teststrecke erstmals von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Bürgermeister Michael Kastl ( CSU ) war die Erleichterung anzusehen, als Elisabeth Müller ihr Okay gab. Die Geschäftsführerin des Labors Laboklin (Bad Kissingen) war nach Münnerstadt gekommen, um sich selbst davon zu überzeugen, wie der Probelauf der Corona-Schnellteststrecke im Deutschordensschloss funktioniert. Was sie und ihre drei Mitarbeiterinnen vorfanden, hat sie überzeugt. "Wir können ja gar nicht mehr anders", sagte sie. Damit hat Münnerstadt offiziell eine Schnellteststrecke. Am Mittwoch, 7. April, besteht von 10 bis 12 Uhr erstmals die Möglichkeit, sich nach Anmeldung testen zu lassen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat