Bürgermeister Bernold Martin vor dem Rathaus in Schondra. Der Tetraeder symbolisiert die Eingemeindung der  ehemals eigenständigen Gemeinden Schönderling und Singenrain zu Schondra im Zuge der Gebietsreform. Foto: Julia Raab       -  Bürgermeister Bernold Martin vor dem Rathaus in Schondra. Der Tetraeder symbolisiert die Eingemeindung der  ehemals eigenständigen Gemeinden Schönderling und Singenrain zu Schondra im Zuge der Gebietsreform. Foto: Julia Raab

26.02.2020

Bürgermeister Bernold Martin vor dem Rathaus in Schondra. Der Tetraeder symbolisiert die Eingemeindung der ehemals eigenständigen Gemeinden Schönderling und Singenrain zu Schondra im Zuge der Gebietsreform. Foto: Julia Raab

1 von 4