Hammelburg

Schüler haben den Dreh raus

Wenn in der Schule die Späne fliegen...
Nuno und Jonas haben Salz- und Pfefferstreuer an der Drechselbank hergestellt. Christoph Schönau
Nuno und Jonas haben Salz- und Pfefferstreuer an der Drechselbank hergestellt. Christoph Schönau

Begeistert waren die 57 Schüler der 7. Klassen der Hammelburger Mittelschule am Ende des Drechselkurses. Nuno und Jonas, wie auch die Mitschülerinnen Nele und Aileen, setzen das Werkzeug fachgerecht an und schon fliegen die Späne und Holzstaub verbreitet sich im Raum. Die Schülerinnen und Schüler haben schnell ein Erfolgserlebnis und können individuell ihrer Kreativität freien Lauf lassen, bestätigt Lehrer Christoph Schönau. Er hatte für den Workshop, im Rahmen des Projektes "Praxis an Mittelschulen ", den Experten Erich Spreng aus Egweil eingeladen. Dieser gab Einblicke in das traditionsreiche Drechslerhandwerk und informierte die Jugendlichen über die erforderlichen Arbeitsschritte und Sicherheitshinweise an den Maschinen. Aus Lindenholz-Rohlingen drechselten sie Schlüsselanhänger, Salz- und Pfefferstreuer, sowie Kerzenständer. "Der Eifer war so groß, dass meine Schüler sogar den Pausengong überhörten", sagte Schönau.

Schlagworte

  • Hammelburg
  • Gerät
  • Individualismus
  • Kreativität
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Mitschüler
  • Mittelschulen
  • Schulen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Werkzeug
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!