Bad Brückenau

Schüler spenden für Tierheim

Unerwarteter Geldsegen für Tierheim Wannigsmühle: Brückenauer Schüler spendeten ihr gesammeltes Geld.
Klassensprecher Jonathan Ullrich übergab die Spende an die Leiterin des Tierheims Wannigsmühle, Ursula Boehm.  Foto: Katja Dittmayer       -  Klassensprecher Jonathan Ullrich übergab die Spende an die Leiterin des Tierheims Wannigsmühle, Ursula Boehm.  Foto: Katja Dittmayer
Klassensprecher Jonathan Ullrich übergab die Spende an die Leiterin des Tierheims Wannigsmühle, Ursula Boehm. Foto: Katja Dittmayer

Da in diesem Schuljahr aufgrund der Hygieneregeln weder eine Abschlussfahrt noch Ausflüge stattfinden konnten und auch die Abschlussfeier im kleinen Rahmen gehalten wurde, beschlossen die Schüler der Klasse 9c der Mittelschule Bad Brückenau ihr Geld aus der Klassenkasse an das Tierheim Wannigsmühle zu spenden.

Die Schüler hatten aus den letzten beiden Schuljahren durch Pausenverkäufe, den Verkauf von Speisen und Getränken bei den letztjährigen Abschlussklassen und diversen Gewinnen bei Wettbewerben einiges an Geld gesammelt. Somit kam ein Betrag von 335 Euro zusammen. Die Idee, das Geld an die Wannigsmühle zu spenden kam in der Klasse ziemlich schnell und wurde einstimmig beschlossen.

In der ersten Ferienwoche trafen sich Klassensprecher Jonathan Ullrich und Klassenlehrerin Katja Dittmayer am Eingang der Wannigsmühle und überreichten das Geld an die Tierheimchefin Ursula Boehm, die sehr gerührt war und sich herzlich für die Spende bedankte.red

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Abschlussklassen
  • Klassenlehrer
  • Mittelschule Bad Brückenau
  • Mittelschulen
  • Schuljahre
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.