Elfershausen

Schutz vor Fluten

Der Deisselbach soll nicht mehr über die Ufer treten und ein Hochwasser wie vor einem Jahr verursachen.
Um Hochwasser vorzubeugen strebt der Markt Elfershausen ein Schutzkonzept an.                                   Archivfoto: Winfried Ehling
Um Hochwasser vorzubeugen strebt der Markt Elfershausen ein Schutzkonzept an. Archivfoto: Winfried Ehling
Der Deisselbach braucht einen Hochwasserschutz. Ein Konzept für dieses Projekt stellte Peter Ruck vom Büro Werner aus Eltmann vor. Ausgelegt auf ein Jahrhundert-Ereignis, sind neben dem Markt das Wasserwirtschaftsamt und die Autobahndirektion einbezogen, die gemeinsam ein wirksames Bollwerk gegen die Fluten errichten wollen, das der Planer - inklusive aller Maßnahmen - auf geschätzte drei Millionen Euro taxiert.War es vor einem Dutzend Jahren das Saale-Hochwasser, das es zu bändigen galt, ist es jetzt der Deisselbach.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen