Volkershausen

Seit 70 Jahren sind de Lasbergs unzertrennlich

Trotz Schicksalsschlägen haben sie sich ihren Humor bewahrt.
Brundhilde und Albert de Lasberg feiern am 16. Juli die Gnadenhochzeit. Sie sind seit 70 Jahren verheiratet.  Foto: Philipp Bauernschubert
Brundhilde und Albert de Lasberg feiern am 16. Juli die Gnadenhochzeit. Sie sind seit 70 Jahren verheiratet. Foto: Philipp Bauernschubert
Ihre Gnadenhochzeit feiern am 16. Juli Brunhilde und Albert de Lasberg in der Ballingshäuser Straße in Volkershausen . 70 Jahre unzertrennlich und immer füreinander da, zeigen sich beide trotz einiger Schicksalschläge dankbar und humorvoll.Albert de Lasberg wurde am 18. März 1927 in Duisburg geboren, besuchte dort die Volksschule, erlernte den Beruf eines Maschinenschlossers und kam nach der Gefangenschaft zum Wasserschifffahrtsamt Duisburg. Hier im Haus der Schifffahrt lernte er seine Frau Brunhilde beim Tanzen kennen. Brunhilde geb. Noreike wurde am 24. September 1927 in Kahlau/Ostpreußen geboren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen