Bad Kissingen

Shoppingzeit für Bastler und Gärtner - auch in Bad Kissingen

Pflanzen- und Baufachmärkte sind seit Montag wieder geöffnet. Der Andrang war nicht mehr so groß, wie nach dem ersten Lockdown.
Bernd Schäfer lädt die benötigten Baumaterialien in den Kofferraum. Für das Zeitungsfoto hat er vorübergehend seine Schutzmaske abgenommen.       -  Bernd Schäfer lädt die benötigten Baumaterialien in den Kofferraum. Für das Zeitungsfoto hat er vorübergehend seine Schutzmaske abgenommen.
Foto: Borst | Bernd Schäfer lädt die benötigten Baumaterialien in den Kofferraum. Für das Zeitungsfoto hat er vorübergehend seine Schutzmaske abgenommen.

Die frühlingshaften Temperaturen ziehen die Menschen raus in den Garten. Um diesen nach dem Winter wieder herzurichten, kommt es gerade passend, dass Bau- und Gartenmärkte, Gärtnereien und Blumenläden am Montag den ersten Tag nach dem Lockdown wieder regulär öffnen durften.

Bernd Schäfer aus Ramsthal ist am späten Vormittag nach Bad Kissingen zum Hellweg-Baumarkt gefahren, um letzte Materialien zu besorgen, die er braucht, um das Arbeitszimmer seiner Frau zu renovieren und um den Garten aufzuhübschen. Seine Frau ist beruflich Selbstständig und konnte als Gewerbekundin auch während des Lockdowns Besorgungen in Baumärkten erledigen. "Ich sehe das mit den Öffnungen deshalb entspannt", sagt Schäfer.

Gerade rechtzeitig für die Pflanzen

Für die Kunden und die Betreiber der Gärtnereien kommt die Öffnung gerade richtig. Weil Pflanzen stark von den den Jahreszeiten abhängig sind, müssen sie jetzt verkauft werden. Im Pflanzenmarkt Schlereth in Garitz war daher reger Betrieb : Nahezu alle Parkplätze waren belegt. Diese sind allerdings nur in reduzierter Anzahl vorhanden, weil Inhaber Dieter Schlereth die zulässige Anzahl an Personen über gesperrte Parklücken regelt. So vermeidet er Schlangen am Eingang.

Eine Kundin hat Pflanzen für den Friedhof gekauft und Grünkohlsaat für den Garten. Das werde demnächst dann ausgesät, meint sie. "Es ist alles wunderbar organisiert", sagt sie. "An der Kasse ist das effektivste und beste System, Abstand zu halten, das ich je gesehen habe."

Zum einen finden sich die obligatorischen Linien auf dem Boden. Wenn es an die Kasse geht, schieben die Kunden ihren Wagen zwischen sich und der Kasse unter einer Stange hindurch. So ist es für das Personal einfach, die Pflanzen abzukassieren, ohne den Kunden zu nahe zu kommen. Das ist auch daher gut möglich, weil in dem Pflanzenmarkt genügend Platz ist.

Gartencenter war verlockend

Wenn sie schon nach ihrer Meinung gefragt werde, meint die Kundin, möchte sie eines sagen: "Ich verstehe nicht den Unterschied zwischen Gartenmarkt und Lebensmittelmarkt . Vom Platz her ist es hier ja sogar besser."

Eine andere Kundin hatte mit ihrer Tochter etwas Osterdeko, eine Zitronenmelisse und Anzuchterde für den Garten gekauft, um demnächst den Gemüsegarten zu bestücken. "Ich vermeide eigentlich, so oft einkaufen zu gehen und kaufe nur das, was ich unbedingt brauche", sagt sie. Der Gartencenter habe jedoch verlockt. "Außerdem ist die Erde hier viel besser", ergänzt die Tochter.

Weniger Ansturm dank frühzeitiger Öffnung

Das Personal von Dieter Schlereth ist seit heute wieder im Dienst. "Der Druck war groß, dass wir wieder öffnen können", sagt er. "Es war ja schon alles fertig." Fürs Pflanzen der Gemüsesorten im Garten sei es sehr wichtig gewesen, zeitig öffnen zu dürfen. Wäre das später geschehen, hätten sich die Termine für das Aussähen verschiedener Pflanzen aufgestaut und es hätte wohl mehr Ansturm gegeben.

Als die Bau- und Gartenmärkte vor einem Jahr nach dem ersten Lockdown wieder aufmachten, war der Andrang groß, vor dem Eingang bildeten sich damals zum Teil längere Warteschlangen. Auch vor ihrer Schließung nutzen viele die Chance, Besorgungen zu tätigen. Heute herrschte auf den Kundenparkplätzen zwar reger Betrieb , lange anstehen, um in den Markt reinzukommen, mussten die Kunden jedoch nicht.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Baumärkte
Bernd Schäfer
Blumenläden
Gartencenter
Gärtnereien
Jahreszeiten
Kunden
Lebensmittelmarkt
Mitarbeiter und Personal
Pflanzen und Pflanzenwelt
Pflanzenmarkt Schlereth
Unternehmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!