Bad Brückenau

Sieben Stunden Show und Tanz bei der Karnevalsgesellschaft Bad Brückenau

Atemberaubende Kostüme, akrobatische Höchstleistungen und faszinierende Formationen waren bei der Tanz- und Shownacht der Karnevalsgesellschaft Bad Brückenau zu sehen. Es war in jeder Hinsicht ein Mammutprogramm.
"Mystischer Rhönwald" lautete der Titel des Showtanzes der Brückenauer Prinzengarde. Thomas Dill
"Mystischer Rhönwald" lautete der Titel des Showtanzes der Brückenauer Prinzengarde. Thomas Dill

Brechend voll war die Halle des TV Bad Brückenau bei der mehr als sieben Stunden dauernden Tanz- und Shownacht der Karnevalsgesellschaft Bad Brückenau mit fast 50 Programmpunkten. Zu sehen war die ganze Bandbreite des karnevalistischen Gruppen- und Solotanzes, und bis zum Ende wurden Topleistungen gezeigt. Mehrere Tanzmariechen, Garden mit Akrobatik und klassischen Marschtänzen und jede Menge Show war zu bewundern. Da gab es Programmnummern mit umfangreichen Bühnenrequisiten und durchgängiger Handlung und tanzschulmäßige, fließende Tänze in bunten Kostümen.

Den Auftakt des Abends machte ab 17.30 Uhr wieder der Nachwuchs. Die "Roten Funken" der Gastgeber eröffneten mit einem schmissigen Gardetanz den Abend. Später reichte die eigentlich sehr große Bühne manchmal schier nicht aus, wenn ganze Gesellschaften nebst Hofkapelle, wie die Freunde der Fuldaer Ostendia, oder Showtanzgruppen mit fast 50 Akteuren nebst üppiger Kulissen, auftraten.

Geradezu akrobatische Höchstleistungen zeigten die Tanzformationen aus Wiesentheid. Diese hatten heuer auch wieder den weitesten Anfahrtsweg. Die Gastgeber schickten neben dem Nachwuchs der Teenies auch das Tanzmariechen Melina Häusler und die Prinzengarde mit ihren aktuellen Showtänzen ins Rennen um die Publikumsgunst.

Einige der Tänze kann man in Bad Brückenau demnächst noch einmal bewundern, so beim Faschingsball der Gesellschaft am Samstag 1. Februar im katholischen Pfarrheim. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Das Motto in diesem Jahr lautet passend zum Showtanz der Prinzengarde "Mystischer Rhönwald".

Der ökumenische Faschingsgottesdienst findet wieder am Samstag, 18.Januar, ab 18 Uhr in der katholischen Kirche statt, anschließend treten die Karnevalisten traditionell als Gäste beim "Bunten Abend" des Turnvereins auf.

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Karnevalsvereine
  • Katholische Kirche
  • Katholizismus
  • Rennen
  • Rote Funken
  • TV Bad Brückenau
  • Turnvereine
  • Ökumene
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.