Thundorf

So sieht es im Rettungswagen aus

Die Vorschulkinder des Kinderhauses "Unterm Regenbogen" in Thundorf hatten Besuch vom Malteser Hilfsdienst. Sie lernten den Rettungswagen mit Ausstattung kennen und Erste- Hilfe-Maßnahmen.
Zur Übung haben sich die Vorschulkinder aus dem Kinderhaus 'Unterm Regenbogen' gegenseitig auf der trage des Sanitätsautos angeschnallt.       -  Zur Übung haben sich die Vorschulkinder aus dem Kinderhaus 'Unterm Regenbogen' gegenseitig auf der trage des Sanitätsautos angeschnallt.
Foto: Philipp Bauernschubert | Zur Übung haben sich die Vorschulkinder aus dem Kinderhaus "Unterm Regenbogen" gegenseitig auf der trage des Sanitätsautos angeschnallt.

Einen Einführungskurs in Erste Hilfe vermittelte der Malteser Hilfsdienst, Ortsverband Thundorf , den Kindern im Kinderhaus "Unterm Regenbogen". Martin Heusinger, Eva Weigand und Ewald Gessner hatten die 15 Vorschulkinder aufgeteilt und demonstrierten die Ausstattung und den Transport im Rettungswagen - diesen Part übernahmen Heusinger und Weigand . Die andere Hälfte wurde im Turnraum durch Ewald Gessner konfrontiert mit den Erste Hilfe-Maßnahmen, wie Anlegen eines Verbandes, Pflaster aufkleben, Blutdruck messen und das Herz abhören.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung