Euerdorf

Spende an Elterninitiative übergeben

Im Gedenken an den früheren Gemeinderat Manfred Dotter wurde jetzt eine Spende an den Verein Regenbogen übergeben.
Andrea Green, Roswitha Dotter und Bürgermeisterin Patricia Schießer bei der Spendenübergabe an die Elterninitiative.  Foto: Bianca Rettke
Andrea Green, Roswitha Dotter und Bürgermeisterin Patricia Schießer bei der Spendenübergabe an die Elterninitiative. Foto: Bianca Rettke
Am 6. Dezember 2018 starb der frühere Gemeinderat Manfred Dotter. Statt eines Nachrufes und einer Kranzniederlegung durch die Gemeinde wünschte sich seine Familie eine Spende an den Verein Regenbogen in Würzburg. Diesem Wunsch kam der Markt Euerdorf jetzt mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro nach. Erste Bürgermeisterin Patricia Schießer und Roswitha Dotter übergaben den Betrag an Andrea Green von der Elterninitiative leukämie- und tumorkranken Kinder in Würzburg. Die Spende wird für die Unterstützung krebskranker Kinder und deren Familien verwendet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen