Bad Kissingen

Springbrunnen im Kissinger Kurgarten sprudeln einen Monat nicht

Die beiden runden Springbrunnen im Kurgarten von Bad Kissingen legen in den nächsten Woche eine Pause ein.
Zwei Springbrunnen gehören zum Bild des Bad Kissinger Kurgartens.
Zwei Springbrunnen gehören zum Bild des Bad Kissinger Kurgartens. Foto: Siegfried Farkas

Die Springbrunnen im Kurgarten legen in den nächsten Wochen eine Sprudelpause ein. Wie die Staatsbad GmbH am Dienstag mitteilte, stehen an beiden Brunnen Arbeiten an.

Beginnen sollen diese Arbeiten nach Angaben der Staatsbad GmbH bereits am Donnerstag, 17. September. Dauern werden sie - voraussichtlich - bis Mitte Oktober, heißt es in der Mitteilung weiter. Die beiden Springbrunnen würden zunächst entleert, die Brunnentechnik darin werde abgebaut. In der Folge stehe dann die Sanierung der Beschichtung der Brunnenbecken an.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Siegfried Farkas
  • Brunnen
  • Sanierung und Renovierung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
3 3
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!