Riedenberg

"Spuren zum Licht" auch in Riedenberg

Ein Teil einer Ausstellung des Künstlers Ludger Hinse soll auch in Riedenberg gezeigt werden. Sie kostet insgesamt 20 000 Euro.
Auch in der St. Martin Kirche in Riedenberg sollen Werke des Künstlers Ludger Hinse gezeigt werden. Evelyn Schneider
Auch in der St. Martin Kirche in Riedenberg sollen Werke des Künstlers Ludger Hinse gezeigt werden. Evelyn Schneider
Mit einem kirchlichen Thema wurden die Gemeindevertreter Riedenbergs in ihrer jüngsten Sitzung konfrontiert. Stefan Schmitt stellte das Projekt des Künstlers Ludger Hinse, das vom 14. September bis 31. Oktober in evangelischen und katholischen Kirchengemeinden des Altlandkreises Bad Brückenau stattfinden soll, vor. Es trägt den Titel "Spuren zum Licht".Ausgestellt werden die Werke in vielen Kirchen des Altlandkreises und der Klinik von Weckbecker in Bad Brückenau. So auch in der St. Martin Kirche in Riedenberg .
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen