Poppenlauer

St. Georgsverein sorgt für viel Freude

Der St. Georgsverein Poppenlauer hat für die Kindertagesstätte der Gemeinde 5000 Euro lockergemacht, mit denen eine ganze Reihe von Anschaffungen getätigt werden konnte.
Zur Übergabe  der Spende waren Bürgermeister Matthias Klement (ganz links) und der Vorsitzende des  St. Georgsverein, Winfried Streit (daneben), in den Kindergarten gekommen. Foto: Dieter Britz       -  Zur Übergabe  der Spende waren Bürgermeister Matthias Klement (ganz links) und der Vorsitzende des  St. Georgsverein, Winfried Streit (daneben), in den Kindergarten gekommen. Foto: Dieter Britz
| Zur Übergabe der Spende waren Bürgermeister Matthias Klement (ganz links) und der Vorsitzende des St. Georgsverein, Winfried Streit (daneben), in den Kindergarten gekommen. Foto: Dieter Britz

Das teuerste Stück war ein großer Sonnenschirm. Aber auch der Buggy, in dem vier Krippenkinder bei Ausfahrten ins Grüne Platz finden können, war nicht billig. Auch die beiden vierrädrigen Fahrzeuge werden den Kindern sicher viel Freude bereiten.

Zur Übergabe waren Bürgermeister Matthias Klement (ganz links) und der Vorsitzende des St. Georgsverein, Winfried Streit (daneben), in den Kindergarten gekommen, in dem zurzeit 140 Kinder betreut werden. Der Bürgermeister dankte dem Verein, dass er sich immer wieder für den Kindergarten der Gemeinde engagiert.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Poppenlauer
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Kindergärten
Kindertagesstätten
Matthias Klement
Poppenlauer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!