Ebenhausen

Station ohne Barrieren - dauert noch

Ende April soll es auf der Baustelle am Bahnhof in Ebenhausen weitergehen. Die Bahn wollte in ein paar Monaten fertig sein, aber der Termin wurde verschoben
Menschen mit Rollstuhl, Fahrrad oder Kinderwagen gucken in die Röhre: Sie warten doch noch länger auf eine Rampe am Bahnhof in Ebenhausen.Carmen Schmitt
Menschen mit Rollstuhl, Fahrrad oder Kinderwagen gucken in die Röhre: Sie warten doch noch länger auf eine Rampe am Bahnhof in Ebenhausen.Carmen Schmitt
Bis jeder vom Bahnhof Ebenhausen ohne fremde Hilfe verreisen kann, dauert es nun doch noch länger als die Deutsche Bahn (DB) zu Beginn der Bauarbeiten angedacht hatte. Vor Mitte 2020 braucht niemand auf die geplante Rampe zu hoffen, die einmal auf dem Bahnsteig in der Mitte zu finden sein soll. Die neue Unterführung und die Treppe sollen bis Ende des Jahres fertig werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen