Ebenhausen

Straße soll neu gestaltet werden

Um die Alte Ramsthaler Straße ging es bei einer Ortsbesichtigung in Ebenhausen. Das Straßenstück soll zusammen mit dem Ausbau der Forststraße saniert werden, beschloss der Gemeinderat.
Ebenhausens Ortssprecher Benedikt Kessler (FWG, zweiter von links) und andere Oerlenbacher Gemeinderäte besprachen vor Ort die Neugestaltung dieses Reststücks der alten Ramsthaler Straße.  Foto: Sigismund von Dobschütz
Ebenhausens Ortssprecher Benedikt Kessler (FWG, zweiter von links) und andere Oerlenbacher Gemeinderäte besprachen vor Ort die Neugestaltung dieses Reststücks der alten Ramsthaler Straße. Foto: Sigismund von Dobschütz
Das seit Jahrzehnten in seinem Urzustand verbliebene Reststück der alten Ramsthaler Straße in Ebenhausen soll zeitgleich mit dem Ausbau der Forststraße saniert und neu gestaltet werden. Dies beschloss der Oerlenbacher Gemeinderat am Dienstag im Anschluss an eine Ortsbegehung. Damit war die preiswertere Möglichkeit, das Straßenstück nur neu aufzuschottern, endgültig vom Tisch.Parkplatz und Container-StandortNachdem die heutige Ramsthaler Straße neu gebaut worden war, war Anfang der Sechziger Jahre ein Teilstück des alten Straßenverlaufs zwischen Frühling- und Forststraße in seinem ursprünglichen Zustand ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen