Motten

Streit um Kothens Kindergarten: Markus Bug legt Amt als Gemeinderat nieder

Gemeinderat Markus Bug beantragte mit sofortiger Wirkung seine Amtsniederlegung: Mit der Politik von Mottens Bürgermeister nicht einverstanden.
Auslöser sei der Streit um den Kindergarten in Kothen gewesen, nahm  Markus Bug zu seinem sofortigen Rücktritt als Gemeinderat Stellung. In Motten soll ein neuer Kindergarten gebaut werden.  Ein Dorf weiter, in Kothen, bleibt alles beim Alten. Sandra Reith
Auslöser sei der Streit um den Kindergarten in Kothen gewesen, nahm Markus Bug zu seinem sofortigen Rücktritt als Gemeinderat Stellung. In Motten soll ein neuer Kindergarten gebaut werden. Ein Dorf weiter, in Kothen, bleibt alles beim Alten.
Liebe Leserin,
lieber Leser,

wählen Sie jetzt eines unserer Angebote (Web-Abo / Tagespass),
um sofort Zugriff auf den gewünschten Inhalt auf mainpost.de zu erhalten.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, kontaktieren Sie unseren Kunden-Service telefonisch unter 0931 / 6001 6001 oder unter kundenservice@mainpost.de.

Ihr Kunden-Service

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR