Münnerstadt

MP+Suedlink: Wo sollen die Mega Trucks fahren?

Die Verlegung der Suedlink-Stromkabel im Stadtgebiet könnte unter Umständen helfen, marode Straßen kostengünstig zu sanieren. Warum das so ist, erfuhr der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung.
Die Hanglagen des Lauertals sind ein sensibler Naturbereich. Hier werden die SuedLink-Stromkabel eventuell grabenlos verlegt. Geprüft werden muss noch, auf welchen wegen  die Kabel per Schwertransporter dorthin gelangen.Foto:  Heike Beudert       -  Die Hanglagen des Lauertals sind ein sensibler Naturbereich. Hier werden die SuedLink-Stromkabel eventuell grabenlos verlegt. Geprüft werden muss noch, auf welchen wegen  die Kabel per Schwertransporter dorthin gelangen.Foto:  Heike Beudert
| Die Hanglagen des Lauertals sind ein sensibler Naturbereich. Hier werden die SuedLink-Stromkabel eventuell grabenlos verlegt. Geprüft werden muss noch, auf welchen wegen die Kabel per Schwertransporter dorthin gelangen.Foto: Heike Beudert

Wenn die Stromtrasse SuedLink einmal gebaut wird, werden Schwertransporter die großen Kabeltrommeln an die Baustelle bringen. Tennet und Transnet BW ermitteln gerade, welche Zufahrtswege überhaupt geeignet sind. Die Stadt Münnerstadt ist dazu angehalten, ihre Fachkenntnis einzubringen und zu schauen, welche Straßen sich auf ihrem Gemeindegebiet für den Transport anbieten. Darüber informierte der Bürgerrreferent der SuedLink-Projektkommunikation, Christopher Göpfert von Transnet BW, in einer Stadtratssitzung.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat