Bad Brückenau

Team statt Vorstand: Brückenaus Rheuma-Liga auf neuen Wegen

Die Arbeitsgemeinschaft Bad Brückenau der Deutschen Rheuma-Liga stellte sich bei der Jahreshauptversammlung neu auf. Wer sind die neuen Verantwortlichen.
In einheitlichen Poloshirts präsentierte sich nach der Wahl das neue Leitungsteam der Arbeitsgemeinschaft mit (von links) Dagmar Kühnen, Andrea Göpfert, Christel Bleul, Martina Enders, Maria Rüttiger, Lioba Kömpel-Scharek und Roswitha Reder.   Foto: Rolf Pralle       -  In einheitlichen Poloshirts präsentierte sich nach der Wahl das neue Leitungsteam der Arbeitsgemeinschaft mit (von links) Dagmar Kühnen, Andrea Göpfert, Christel Bleul, Martina Enders, Maria Rüttiger, Lioba Kömpel-Scharek und Roswitha Reder.   Foto: Rolf Pralle
| In einheitlichen Poloshirts präsentierte sich nach der Wahl das neue Leitungsteam der Arbeitsgemeinschaft mit (von links) Dagmar Kühnen, Andrea Göpfert, Christel Bleul, Martina Enders, Maria Rüttiger, Lioba Kömpel-Scharek und Roswitha Reder. Foto: Rolf Pralle

Neu strukturiert hat sich die Arbeitsgemeinschaft Bad Brückenau der Deutschen Rheuma-Liga. Auf der Jahreshauptversammlung in der Georgi-Kurhalle erfolgte beim Führungspersonal die Umstellung von einem Vorstand auf ein Leitungsteam. Massive Einschränkungen erfuhr die Gruppierung, die zahlenmäßig zu den größten ihrer Art in ganz Bayern gehört, durch Corona . In den vergangenen anderthalb Jahren war eine aktive Arbeit nicht zuletzt wegen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen so gut wie unmöglich. Bis März 2020, so der bisherige Vorsitzende Dieter Sternecker in seinem Rechenschaftsbericht , habe man ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung