Rannungen

Tempo 30 und Geschwindigkeitsmessungen

Zwischen der Einmündung des Ebenhäuser Wegs in die KG 8 und dem Ortsschild darf nur noch mit 30 Stundenkilometern gefahren werden.
Im Ebenhäuserweg auf Rannunger Gemarkung soll wahrscheinlich in Zukunft "Tempo 30" gelten. Der Oerlenbacher Bürgermeister Franz Kuhn hatte schon letztes Jahr verkündet, dass seine Gemeinde ihren Teil des Weges eventuell schließen und nur noch als Feldweg nutzen will. Foto: Dieter Britz
Im Ebenhäuserweg auf Rannunger Gemarkung soll wahrscheinlich in Zukunft "Tempo 30" gelten. Der Oerlenbacher Bürgermeister Franz Kuhn hatte schon letztes Jahr verkündet, dass seine Gemeinde ihren Teil des Weges eventuell schließen und nur noch als ...
Wie geht es weiter mit dem Ebenhäuser Weg, der vom Dorf südwestlich zur Autobahn und weiter führt? Gemeinderätin Sybille Büttner (Bürgerliste) hatte den Antrag gestellt, ein Verkehrskonzept dafür zu erarbeiten. Dieses wurde nun in der jüngsten Sitzung des Rannunger Gemeinderates diskutiert. Nach Rücksprache mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen soll nun zwischen der Einmündung in die KG 8 und dem Ortsschild "Tempo 30" gelten. Geschwindigkeitsmessanlage ausleihen Ohne Kontrolle bringen Verkehrszeichen wenig.