Maßbach

Theater hat wieder Zukunft

Das Theater Schloss Maßbach schaut zuversichtlich nach vorn. Die Unterfränkische Landesbühne ist einigermaßen gut durch zwei schwierige Spielzeiten gekommen. Jetzt darf sich das Publikum auf eine komplette Saison voller Highlights freuen.
Der immergrüne Kaktus als Talisman: Von links Verwaltungsleiterin Carmen Streit, Theaterleiterin Anne Maar und Dramaturg Sebastian Worch.       -  Der immergrüne Kaktus als Talisman: Von links Verwaltungsleiterin Carmen Streit, Theaterleiterin Anne Maar und Dramaturg Sebastian Worch.
Foto: Werner Vogel | Der immergrüne Kaktus als Talisman: Von links Verwaltungsleiterin Carmen Streit, Theaterleiterin Anne Maar und Dramaturg Sebastian Worch.

Anne Maar freut sich auf die neue Spielzeit im Theater Schloss Maßbach . Uneingeschränkt. Nicht ohne Stolz präsentiert die Theaterchefin den Spielplan für die Saison 2021/22. "Das ganze Jahr ist durchgeplant", sagt sie und ist überzeugt, dass "Zukunft, das Motto für die neue Spielzeit, nicht für die Stücke, sondern auch für die Theatergemeinschaft aus Publikum, Darstellern und Spielorten gilt".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!