Thundorf

Theinfeld: Auftrag für neues Dach der Leichenhalle vergeben

Einige Aufträge wurden vom Gemeinderat vergeben.
Das Leichenhausdach in Theinfeld wird erneuert. Foto: Philipp Bauernschubert       -  Das Leichenhausdach in Theinfeld wird erneuert. Foto: Philipp Bauernschubert
| Das Leichenhausdach in Theinfeld wird erneuert. Foto: Philipp Bauernschubert

Für die Erneuerung des Leichenhausdaches mit Dachrinne und den dazu gehörenden Bauteilen am Friedhof in Theinfeld lagen dem Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung zwei Angebote vor. Die gravierenden und unterschiedlichen Flächen und Angebotssummen führten im Gremium zu einer lebhaften Diskussion. Der Gemeinderat beschließt, den Auftrag an den günstigsten Anbieter, die Firma Metallbau Müller, zu vergeben.

Der Verwaltung lagen drei Angebote für einen Kipper/Anhänger für den gemeindlichen Bauhof vor. Die Angebote vom Bauhof geprüft. Dieser bevorzugt das Angebot der Firma Landtechnik Müller aus Holzhausen, da in diesem Angebot die benötigten Aufsatzbordwände enthalten sind und bei Reparaturen die Firma aufgrund der kurzen Entfernung schneller verfügbar wäre. Diesem Vorschlag mit der Angebotssumme von 7000 Euro brutto, schloss sich der Gemeinderat an.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 24. September beschlossen, nachdem für die Beschaffung einer Ersatzpumpe für die Wasserversorgung thundorf ein Angebot vorlag, weitere einzuholen. Das günstigste und wirtschaftlichste Angebot gab die Firma Barth Haustechnik Stadtlauringen mit 2938,56 Euro brutto ab und bekam deshalb den Zuschlag.

Für den Umbau der WC-Anlage in der Schulturnhalle in Rothhausen wurde von der Firma Barth Haustechnik, Stadtlauringen ein Angebot vorgelegt. Dazu wurde ein ein weiteres von der Firma Schüller, Maßbach eingeholt. Auch bei diesem Tagesordnungspunkt gab es unterschiedliche Voraussetzungen, sodass der Gemeinderat beschließt, zunächst neue vergleichbare Angebote einzuholen. Der Gemeinderat befasste sich mit der örtlichen Prüfung des Rechnungsprüfungsausschusses. Die Verwaltung hat zu den einzelnen Prüfungsfeststellungen Stellung bezogen und dem Gemeinderat vorgelegt. Dieser beschließt die Feststellung der Jahresrechnung 2018 und erteilte die Entlastung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Thundorf
Bauhöfe
Instandhaltung
Landtechnik
Maschinen- und Geräteteile
Metallbau
Tagesordnungspunkte
Wirtschaftsbranche Wassergewinnung und Wasserversorgung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!