Thundorf

Thundorf: Auf der Suche nach Glauben und Gemeinschaft

Am 1. September machen die Haßfurter Wallfahrer auf dem Weg zum Kreuzberg wieder Station in Thundorf. Auch auf dem Rückweg werden sie beherbergt.
Einzug in Thundorf
Einzug in Thundorf
Am Sonntag, 1. September, machen die Kreuzbergwallfahrer der Pfarreiengemeinschaft "St. Kilian Haßfurt" wieder Zwischenstation in Thundorf . Mit dabei auch Pilger aus der gesamten Region um Haßfurt und auch aus den Orten von Thundorf bis Großenbrach. Die Idee dieser Wallfahrt stammt vom Wallfahrtsführer, Diakon Manfred Griebel aus Unterhohenried, weil schon Jahre zuvor, so seine Aussage, eine große Begeisterung für das Wallfahren in der Pfarrei Haßfurt festgestellt werden konnte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen