Bad Kissingen

Tonali und der ganz junge Kissinger Sommer

Drei hochbegabte Künstlerinnen verzaubern den Rossini Saal. Das Besondere an diesem Konzert: Es wurde von Schülern organisiert.
Werden stürmisch gefeiert (von links): Elene Meipariani, Violine, Elisabeth Brauß (Klavier), und Anastasia        Kobekina, (Cello). Thomas Ahnert
Werden stürmisch gefeiert (von links): Elene Meipariani, Violine, Elisabeth Brauß (Klavier), und Anastasia Kobekina, (Cello). Thomas Ahnert
Tonali ist ein vielfach ausgezeichnetes Kulturprojekt. Es ist Nachwuchsförderung für klassische Musik, aber auch Lernanreiz, denn hier organisieren Schüler Konzerte mit herausragenden jungen Musikern an Schulen. Ist das nicht ein hochwillkommener Ansatz, junge Leute für Klassik zu interessieren und so für den Kissinger Sommer zu gewinnen? Überwiegend junge Gesichter mit ansteckender Vorfreude zu erleben, wie hätte das dem italienischen Namensgeber des Saales gefallen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen