Hammelburg

Tourismuswerbung einst und heute

Nicht erst seit heute wirbt Hammelburg um Gäste. Schön früher präsentierte sich der Weinort in Broschüren nach außen - doch anders als heute.
Die alte Broschüre zeigt Fröhlichkeit auf dem Marktplatz.Repro/Broschüre Frankenweinstadt
Die alte Broschüre zeigt Fröhlichkeit auf dem Marktplatz.Repro/Broschüre Frankenweinstadt
"Willkommen im Tal der Fränkischen Saale, in der Wanderwelt an der Sonnenseite der Rhön! Können Sie dem Reiz rebenbewachsener Hänge, blumenbunter Wiesen, kristallklarer Bäche, lauschiger Wälder und burgbekrönter Höhen entfliehen?", hieß es vor mehr als 30 Jahren im Prospekt "Frankenweinstadt Hammelburg ". Klingt vertraut? Ja und nein."Viele Gäste kommen wegen des Weins. Sie sind Kenner - möchten verkosten, vergleichen fachsimpeln. Andere sind Genießer, die vor allem die kulinarische Seite des Weinbaus zu schätzen wissen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen