Obererthal

Treue Mitarbeiter der Gemeinde verabschiedet

Die langjährigen Mesner Hans Schönau und Norbert Schneider wurden verabschiedet.
Dank für Einsatz in der Kirchengemeinde: Hans Schönau (hintere Reihe von links), Pfarrer Edwin Erhard, Jula Nöth, Pastoralpraktikant Benjamin Schimmer, Norbert Schneider, Marcus Seifert. In der vorderen Reihe stehen (von links): Tim Schneider, Lorenz Gerlach, Max Schneider und Luca Büchner.  Foto: Franziska Schneider       -  Dank für Einsatz in der Kirchengemeinde: Hans Schönau (hintere Reihe von links), Pfarrer Edwin Erhard, Jula Nöth, Pastoralpraktikant Benjamin Schimmer, Norbert Schneider, Marcus Seifert. In der vorderen Reihe stehen (von links): Tim Schneider, Lorenz Gerlach, Max Schneider und Luca Büchner.  Foto: Franziska Schneider
| Dank für Einsatz in der Kirchengemeinde: Hans Schönau (hintere Reihe von links), Pfarrer Edwin Erhard, Jula Nöth, Pastoralpraktikant Benjamin Schimmer, Norbert Schneider, Marcus Seifert.

Am Sonntag wurden im Zuge des Festgottesdienstes zu Ehren des Ortspatrons Antonius die langjährigen Mesner Hans Schönau und Norbert Schneider verabschiedet. Die beiden Mesner erfüllten ihren Dienst mit großem Engagement und leisteten so einen wichtigen Teil zum Bestehen der Kirchengemeinde, heißt es in einer Mitteilung. Eine besondere Ehre wurde Jula Nöth zuteil. Sie bekam für ihre 60-jährige Tätigkeit die Ehrennadel der Diözese Würzburg mit einer Dankurkunde von Bischof Franz Jung überreicht. Jula Nöth läutete über 60 Jahre die Kirchenglocken zu jedem Gottesdienst. Ebenso hat sich in dieser Zeit um die Reinigung der Kirchenwäsche gekümmert. Die ganze Kirchengemeinde Obererthal dankte für ihren unermüdlichen Einsatz.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Obererthal
Franz Jung
Kirchengemeinden
Norbert Schneider
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!