Trimberg

Trimburg: Kultur und Historie, aber auch ein echtes Abenteuer

Das Wahrzeichen des Marktes Elfershausen erblüht im Sommer nicht nur zum Wanderort, sondern auch zur Kulturstätte, zum Musiktempel oder Hochzeitshafen.
Die Ausbildung in der Knappenschule auf der Trimburg war umfassend: Tanz und Musik (im Bild) gehörten genauso zum Leben der "alten Rittersleut" wie Bogenschießen und Schwerterkampf. Winfried Ehling
Die Ausbildung in der Knappenschule auf der Trimburg war umfassend: Tanz und Musik (im Bild) gehörten genauso zum Leben der "alten Rittersleut" wie Bogenschießen und Schwerterkampf. Winfried Ehling
Ihrer Zielsetzung treu, bietet die Trimburg Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern Events durch die Veranstaltungen der Vereine "Freunde der Trimburg" und "musifit". Die Knappen-Schule für Mädchen und Jungen, die vor acht Jahren Einzug auf der Landmarke hielt, ist ein Mittelalter-Erlebnis, das die Trimburgfreunde ausrichten. Insgesamt 17 Kinder aus dem Nikol-Haus in Willmars und ihre Betreuerinnen waren diesmal Gäste, die sich hier in den Tugenden der Ritter üben durften. Schwertkampf, Bogenschießen , die Essenszubereitung, Musizieren und Tanzen sowie eine Führung durch die Burg gingen dabei Hand in Hand.