Bad Brückenau

Trotz Corona bleibt Brückenauer Narrenschiff auf Kurs

Spendenaktion bringt fantastische Summe und hilft der 1. Großen Bad Brückenauer Karnevalsgesellschaft in der Corona-Krise. Großes Engagement bei den Neuwahlen. Wann erfolgt die endgültige Entscheidung über den Verlauf der Faschingskampagne 2021?
Wiedergewählte, neugewählte und ausgeschiedene Faschingsaktivisten der  1. Großen Bad Brückenauer Karnevalsgesellschaft  präsentieren sich bei der  jährlichen Mitgliederversammlung  (von links): Dieter Seban, Manuela Word, Benita Dörr, Uwe Romeis, Frank Vogler, Horst Selbert, Sandy und Pierre Worschech, Monique Fuß, Mercedes Seban-de Vlaeminck, Claudio Kleinhans, Isabell Knüttel, Sabrina und Michael Zinßer sowie Jannis Martin. Foto: Thomas Dill       -  Wiedergewählte, neugewählte und ausgeschiedene Faschingsaktivisten der  1. Großen Bad Brückenauer Karnevalsgesellschaft  präsentieren sich bei der  jährlichen Mitgliederversammlung  (von links): Dieter Seban, Manuela Word, Benita Dörr, Uwe Romeis, Frank Vogler, Horst Selbert, Sandy und Pierre Worschech, Monique Fuß, Mercedes Seban-de Vlaeminck, Claudio Kleinhans, Isabell Knüttel, Sabrina und Michael Zinßer sowie Jannis Martin. Foto: Thomas Dill
Wiedergewählte, neugewählte und ausgeschiedene Faschingsaktivisten der 1. Großen Bad Brückenauer Karnevalsgesellschaft präsentieren sich bei der jährlichen Mitgliederversammlung (von links): Dieter Seban, Manuela Word, Benita Dörr, Uwe Romeis, Frank Vogler, Horst Selbert, Sandy und Pierre Worschech, Monique Fuß, Mercedes Seban-de Vlaeminck, Claudio Kleinhans, Isabell Knüttel, Sabrina und Michael Zinßer sowie Jannis Martin. Foto: Thomas Dill

Im größten Tagungsraum des Hotels und unter Wahrung der Hygieneauflagen hielt die 1. Große Bad Brückenauer Karnevalsgesellschaft ihre jährliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ab.

Vorsitzende Manuela Word begrüßte die 22 anwesenden Mitglieder (aktuell zählen die Karnevalisten 114 Mitglieder ).

Durch den aktuellen Ausfall der Festbewirtung an Stadtfest und Parkfest und drohender weiterer coronabedingter Veranstaltungsabsagen steht die Kasse des Vereins zum Stichtag nur aus einem Grund noch so weit im Plus, dass der Verein zunächst noch handlungsfähig bleibt: Durch einen Aufruf in den sozialen Medien kam nämlich innerhalb kurzer Zeit von Gönnern des Vereins und Faschingsbegeisterten eine fantastische Spendensumme zusammen, die den Ausfall der Einnahmen aus den Festbewirtungen etwas kompensiert. Hierfür bedankte sich Manuela Word nochmals ausdrücklich bei den zahlreichen Spendern . Die Prüfung der ordentlich geführten Kasse und die Entlastung des Vorstandes war dann nur eine Routineangelegenheit.

Perspektiven für neue Session bieten

Nach der Wahl entbrannte eine intensive Diskussion über die weitere Vorgehensweise des Vereins angesichts der andauernden Pandemie. Einerseits gilt es, den bereits für die neue Session trainierenden Garden eine Perspektive und eine Sinnhaftigkeit für das wöchentliche Training zu bieten. Auch wäre die kommende Faschingszeit ein närrisches Jubiläum , 66 Jahre Brückenauer Karnevalsgesellschaft . Andererseits gilt weiterhin, die Vermeidung unnötiger Ansteckungsrisiken in den Vordergrund zu stellen. So wird es den Faschingsball 2021 eher nicht geben, das Ordensfest soll dagegen in einer geeigneten Form stattfinden. Die endgültige Entscheidung über den Verlauf der Faschingskampagne 2021 wird nach einhelliger Meinung der anwesenden Mitglieder noch etwas geschoben, um die weitere Entwicklung noch etwas beobachten zu können, und soll dann in einer Sitzung im Oktober genau postuliert werden.

Wahlliste kann erweitert werden

Aus dem Publikum heraus fand sich Claudio Kleinhans - er prüfte auch die Kasse - als Leiter für die Neuwahlen . Die im Vorfeld vom Vorstand vorbereitete Wahlliste wurde durch die rege Beteiligung der Anwesenden erfreulich erweitert. Den Aktiven, die nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung standen, wurde herzlich für das zurückliegende Engagement zum Wohl des Vereins gedankt. Die Gründe für das Ausscheiden, so vielfältig sie auch sind, akzeptierten die Versammelten wohlwollend.

Ergebnis der Wahlen

Vorstand: Manuela Word (alt) und Mercedes Seban- de Vlaeminck (neu), ausgeschieden Pierre Worschech.

Sitzungspräsidenten: Frank Vogler und Gaby Paul-Nitschke (alt), Dieter Seban (neu), ausgeschieden Benjamin Wildenauer.

Kasse: Manuela Word (alt) und Benita Dörr (neu), ausgeschieden Sandy Worschech.

Schriftführer: Sabrina Zinßer und Isabell Knüttel (neu), ausgeschieden Jannis Martin, Dominik Pomorin.

Ordenskanzler: Dieter Seban und Matthias Grief (alt).

Elferratspräsidenten: Matthias Grief und Pierre Worschech (neu), ausgeschieden Denis Zülküflü, Nico Nitschke.

Fundusverwalter: Pierre Worschech (alt) und Michael Zinßer (neu), ausgeschieden Sandy Worschech.

Bauleiter: Uwe Romeis und Michael Zinßer(neu), ausgeschieden Denis Zülküflü, Dominik Pomorin und interimsmäßig Horst Selbert.

Vertrauensperson: Dieter Seban (alt) und Kathrin Romeis-Mertens (neu).

Kassenprüfer: Claudio Kleinhans und Monique Fuß (alt).

Rückblick auf die vergangene Session

Manuela Word ließ in einem knappen Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. So trat die Gesellschaft insgesamt 24 Mal auswärts zu Sitzungen, Rathausstürmen und Faschingszügen an, was mit erheblichen Kosten für die Busfahrten verbunden war. Sieben eigene Veranstaltungen, darunter die Tanz- und Shownacht wurden von der kleinen Truppe der Aktiven gestemmt, um die laufenden Kosten der Faschingskampagne wie die Busfahrten, Tanzkostüme, Saalmieten, Musikkapellen zu decken. Darüber hinaus diente die Bewirtung bei drei Festen zur Aufbesserung der Kasse. Ein besonderes Anliegen der Gesellschaft sind die Faschingsauftritte in den Brückenauer Seniorenheimen und beim Seniorenfasching der Stadt. In einer größeren Aktion wurde der Prinzenwagen der Gesellschaft überholt und neu gestaltet.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Covid-19-Pandemie
  • Feier
  • Jubiläen
  • Karnevalsvereine
  • Mitglieder
  • Neuwahlen
  • Seniorenfasching
  • Seniorenheime
  • Spendenaktionen
  • Spenderinnen und Spender
  • Stadtfeste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!