Hammelburg

MP+TV/DJK Hammelburg: Kostenfreies Training für ukrainische Flüchtlinge

Der Verein setzt ein Zeichen der Solidarität mit Menschen, die aus der Ukraine geflohen sind. Personalsorgen plagen unterdessen bei Übungsleitern und beim Freiwilligen Sozialen Jahr.
Beim sportlichen Aushängeschild des TV/DJK Hammelburg, den Volleyballern, fehlen keine Übungsleiter, in den  anderen Abteilungen hingegen schon.  Foto: Till Oschmann/Archiv       -  Beim sportlichen Aushängeschild des TV/DJK Hammelburg, den Volleyballern, fehlen keine Übungsleiter, in den  anderen Abteilungen hingegen schon.  Foto: Till Oschmann/Archiv
| Beim sportlichen Aushängeschild des TV/DJK Hammelburg, den Volleyballern, fehlen keine Übungsleiter, in den anderen Abteilungen hingegen schon. Foto: Till Oschmann/Archiv

Der TV/DJK Hammelburg bietet ukrainischen Flüchtlingen bis zu Beginn der Sommerferien eine kostenfreie Mitgliedschaft an. "In allen Abteilungen, die noch freie Plätze in ihren Übungsstunden haben, können sie nach Aufnahme in den Verein mittrainieren", sagte Vorsitzender Willy Willeke. "Wir sehen darin ein Zeichen der Solidarität ", kündigte er bei der Versammlung des Vereinsausschusses Ende April an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!