Waldfenster

Umzug in Waldfenster: Parade mit putzigen Pappnasen

Sonne, Wolken, Gaudi-Gewitter: Beim Faschingsumzug durch Waldfenster regnete es nicht nur Konfetti. Null Problem für die Narren.
Fotos: Carmen Schmitt
Fotos: Carmen Schmitt
Glück gehabt! Bevor die Tropfen dicker und die Windböen stärker wurden, hatten sich die Faschingswagen und die Narren-Trupps gestern Mittag durch Waldfenster geschlängelt. Das Konfetti wirbelte durch die Luft und die süßen Kaubonbons segelten mit einem kräftigen "Helau" in die Beutel der kleinen kostümierten Sammler. Apropos Sammler: Ein Thema, das gleich mehrere Faschingsfans für den Umzug aufgearbeitet hatten, war das Artenschutz-Volksbegehren "Rettet die Bienen". Fuß-Gruppen und Wagen aus den Nachbarortschaften griffen das Motiv auf und traten mit Bienchen und Blümchen auf.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen