Bad Kissingen

...und dann eine Torte

Der Tenor Julian Prégardien sang mit dem Münchner Rundfunkorchester Lieder von Schubert, Liszt und Berlioz' "Nuits d'été".
Wurden am Ende gefeiert: der Dirigent Ramón Tebar und der Tenor Julian Pregardien.Gerhild Ahnert
Wurden am Ende gefeiert: der Dirigent Ramón Tebar und der Tenor Julian Pregardien.Gerhild Ahnert
Man hatte es ja eigentlich schon geahnt, dass es Julian Pregardien etwas schwer haben würde, sich immer mal wieder ein paar Bravo-Rufe einzufangen. Nicht, dass man auch nur den geringsten Zweifel an der Stimme oder den Kompetenzen des Tenors gehabt hätte - auf seinen Auftritt mit dem Münchner Rundfunkorchester konnte man sich wirklich freuen. Aber wenn man das Programm sah, konnte man diese Zweifel wirklich bekommen. "Sommernächte" war es überschrieben und das war schon deshalb naheliegend und nicht unlogisch, weil das Großwerk des Abends Hector Berlioz " "Nuits d"été", eben Sommernächte" war.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen