Oberthulba

Unfallträchtige Engstelle im Fokus

Der Marktgemeinderat Oberthulba sprach bei einem Ortstermin in der Kissinger Straße mit Anwohnern über die Engstelle am Marktplatz.
Bei einem Ortstermin im oberen Teil der Kissinger Straße in Oberthulba konnten sich die Räte davon überzeugen, dass es dort eng zugeht.Gerd Schaar
Bei einem Ortstermin im oberen Teil der Kissinger Straße in Oberthulba konnten sich die Räte davon überzeugen, dass es dort eng zugeht.Gerd Schaar
Wenn sich zwei ausgewachsene 40-Tonner-Brummis an der Engstelle im oberen Teil der Kissinger Straße in Oberthulba begegnen, also kurz vor Einmündung in den Marktplatzbereich, dann sollten sie nicht zu schnell unterwegs sein. Denn sonst könnte es krachen. Bei einem Ortstermin mit dem stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Kolb (BV Thulba) konnten sich die Räte der Marktgemeinde Oberthulba davon überzeugen, dass es dort wirklich recht eng zugeht.Auch Häuserwände und Gehwegbereiche seien in Gefahr, bestätigen die Anwohner.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen