Bad Bocklet

MP+Vermisstenfall Dustin: Großmutter bestreitet Entführung des Elfjährigen

Sieben Wochen lang galt ein Junge aus Niedersachsen als vermisst. Dann wurde er im Landkreis Bad Kissingen gefunden. Was die Polizei mittlerweile über sein Verschwinden weiß.
Wie kam der verschwundene Dustin von Osnabrück nach Unterfranken? 
Foto: Polizei Osnabrück | Wie kam der verschwundene Dustin von Osnabrück nach Unterfranken? 

Sieben Wochen lang hatten Ermittlerinnen und Ermittler der niedersächsischen und bayerischen Polizei den elfjährigen Dustin gesucht. In der vergangenen Woche dann fanden Fahnder den Jungen unversehrt im Haus einer Familie in Bad Bocklet (Lkr. Bad Kissingen). Die Großmutter soll ihren Enkel laut Polizei am 28. September auf seinem Schulweg in Bad Essen bei Osnabrück abgefangen und heimlich zu den Bekannten nach Unterfranken gebracht haben. Bisher gibt es aber noch keine weiteren Erklärungen der Polizei zu den Motiven der Frau.

Weiterlesen mit MP+