Dittlofsroda

Versuchsfelder für die Universität

Winterackerbohnen, Winterweizen und Wintererbsen - auf den Versuchsfeldern von Werner Vogt-Kaute in Dittlofsroda wird praxisnah "geforscht".
Werner Vogt-Kaute  (Dittlofsroda) zeigte seinen Besuchern die Zuchterfolge auf seinen Versuchsfeldern.Gerd Schaar
Werner Vogt-Kaute (Dittlofsroda) zeigte seinen Besuchern die Zuchterfolge auf seinen Versuchsfeldern.Gerd Schaar
Wie entwickeln sich Pflanzen, die man drei Jahre hinweg auf der selben Stelle wachsen lässt? Ein Stück Acker von Naturlandberater Werner Vogt-Kaute im Steingrund in Dittlofsroda wurde zur Versuchsfläche für die Universität Göttingen. Das bundesweite Verbundprojekt der Bundesanstalt für den ökologischen Landbau und Ernährung (BLE) hat sich die Standorte Göttingen, Dresden und Dittlofsroda ausgewählt.Am Mittwoch stellte Vogt-Kaute das Projekt interessierten Landwirten aus der näheren Region vor. "Die angepflanzten Winterackerbohnen sollen vicienarm gezüchtet werden", erklärte Vogt-Kaute.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen