Premich

Viele engagierte Leute

Die Premicher Musikanten konnten jetzt zahlreiche langjährige Vereinsmitglieder und aktive Musiker ehren. So wurden unter anderem Ehrennadeln in Gold verliehen.
Mitgliedschaft und aktives Musizieren wurden bei den Premicher Musikanten gewürdigt: Mario Köth (von links), Tobias Köth, Bettina Markard, Michael Kirchner, Melanie Heinrich, Frank Brixel und Kreisvorsitzende Birgit Döhler. Foto: Gabriele Sell       -  Mitgliedschaft und aktives Musizieren wurden bei den Premicher Musikanten gewürdigt: Mario Köth (von links), Tobias Köth, Bettina Markard, Michael Kirchner, Melanie Heinrich, Frank Brixel und Kreisvorsitzende Birgit Döhler. Foto: Gabriele Sell
Mitgliedschaft und aktives Musizieren wurden bei den Premicher Musikanten gewürdigt: Mario Köth (von links), Tobias Köth, Bettina Markard, Michael Kirchner, Melanie Heinrich, Frank Brixel und Kreisvorsitzende Birgit Döhler. Foto: Gabriele Sell

Die Premicher können sich glücklich schätzen, so viele engagierte Leute im Verein zu haben, sagte die Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB) Birgit Döhler bei der Jahreshauptversammlung der Premicher Musikanten.

Sie verlieh Mario Köth und Bettina Markard die Ehrennadel in Gold mit Diamant vom Bund Deutscher Musikvereine für 40 Jahre aktive Musiktätigkeit. Frank Brixel und Frances Kirchner standen für zehn Jahre aktives Musizieren zur Ehrung an.

Seit vielen Jahren Mitglied

Auch zeichnete Vorsitzender Mario Köth Mitglieder für langjährige Vereinstreue aus. Seit 40 Jahren sind Michael Kirchner, Tobias Köth, Dieter Voll, Frank Voll, Bettina Markard und Mario Köth dabei. Die Silberne Ehrennadel bekamen Melanie Heinrich und Jan Krapf für ihre 25-jährige Treue zum Verein.

Der Vorsitzende ging in seinem Rückblick auf die verschiedenen Veranstaltungen des Vorjahres ein. So lag der größte Augenmerk auf dem Konzert "Ein Herz für Blasmusik" im April in der Schulturnhalle. Die Anstrengungen der Musiker hatten sich bezahlt gemacht, so der Vrostizende. Das Konzert war "gut besucht und gut gelungen", sagte Köth. Auch spielten Nachwuchsmusiker an diesem Abend zum ersten Mal in der Kapelle mit, erinnerte er. Lob gab es auch für den Dirigenten Thomas Kirchner, der für das Weihnachtskonzert wieder ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt hatte, hieß es.

Im vergangenen Jahr konnten vier neue Mitglieder bei den Musikanten im Verein begrüßt werden, so dass die Premicher Musikanten, die auch ab und zu im Radio zu hören sind, aktuell 227 Mitglieder zählen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Premich
  • Dirigenten
  • Heinrich
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Mitglieder
  • Musiker
  • Musikvereine
  • Musizieren
  • Nachwuchsmusiker
  • Vereine
  • Volksmusiker
  • Weihnachtskonzerte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!