Obererthal

Vierzehnheiligen: 140 Traktoren auf Bulldog-Wallfahrt

Die Bulldogfreunde Vorrhön haben sich mit 21 Traktoren zur Wallfahrt nach Vierzehnheiligen aufgemacht.
So sieht es aus, wenn 21 Traktoren der "Bulldogfreunde Vorrhön" auf Wallfahrt gehen. Foto: Peter Metzung
So sieht es aus, wenn 21 Traktoren der "Bulldogfreunde Vorrhön" auf Wallfahrt gehen. Foto: Peter Metzung
21 Traktoren sowie 30 Frauen und Männer von den "Bulldogfreunden Vorrhön" nahmen mittlerweile zum 7. Mal an der Bulldogwallfahrt nach Vierzehnheiligen teil. "Die Anfahrt der 110 Kilometer langen Strecke dauerte über sechs Stunden", erklärte Peter Metzung, der gemeinsam mit seinem Bruder Elmar Metzung die Wallfahrtsführung innehatte. Quartier bezogen die Vorrhöner bei Bad Staffelstein im Ortsteil Wiesen. "Über 140 Traktoren kamen aus allen Richtungen Frankens zur Basilika Vierzehnheiligen . Ein beeindruckendes Erlebnis!", so Peter Metzung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen