Bad Brückenau

Von den Fledermäusen lernen

Die Bayerischen Staatsforsten und der Bund Naturschutz begeben sich auf die Spuren der Fledermaus.
Fledermausspezialist Dieter  Fünfstück (oben) und Staatsforst-Revierleiter Hans-Peter Meixner (unten) beim Aufhängen der Fledermauskästen. Foto: Philipp Bausch
Fledermausspezialist Dieter Fünfstück (oben) und Staatsforst-Revierleiter Hans-Peter Meixner (unten) beim Aufhängen der Fledermauskästen. Foto: Philipp Bausch
Zur Erhebung der vorkommenden Fledermausarten werden im Bayerischen Staatsforstrevier Bad Brückenau in Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz Fledermauskästen aufgehängt. Fledermausspezialist Dieter Fünfstück vom Bund Naturschutz erklärt warum.Der Staatswald rund um Bad Brückenau weist bereits einen hohen Strukturreichtum durch viel stehendes und liegendes Totholz auf. Hier bieten sich beispielsweise durch Baumhöhlen und Rindentaschen viele Unterschlupfmöglichkeiten für Fledermäuse. Diese reichen eigentlich laut Fünfstück für die Fledermäuse vollkommen aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen