Bad Kissingen

MP+Bad Kissingen: Dampferle auf dem Trockenen und Kurbähnle im Depot

Saale-Dampfer und Kurbähnle sind fester Teil des Kissinger Stadtbildes. Die Pandemie und die damit verbundenen Auflagen erschweren jedoch den Betrieb. Das sind die Pläne der Betreiber.
Auch heuer wird es auf der Kissinger Saale keinen Schifffahrtsbetrieb geben. Foto: Johannes Schlereth       -  Auch heuer wird es auf der Kissinger Saale keinen Schifffahrtsbetrieb geben. Foto: Johannes Schlereth
| Auch heuer wird es auf der Kissinger Saale keinen Schifffahrtsbetrieb geben. Foto: Johannes Schlereth

Sie gehören zu Bad Kissingen wie Wandelhalle und Regentenbau: Die beiden Saale-Dampfer und das Kurbähnle. Corona stellt die beiden Kissinger Attraktionen vor Schwierigkeiten. Im vergangenen Jahr waren die Boote nicht auf dem Flüsschen unterwegs, das Kurbähnle fuhr jedoch. Die Fan-Gemeinde der Boote aus Kurgästen , Touristen und Flaneuren muss heuer erneut stark bleiben: Ein Schifffahrtsbetrieb findet auch in diesem Jahr nicht statt. Anders gestaltet es sich aber beim Kurbähnle.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat