Langenleiten

Wanderhütte in Geldnot

Der Finanzierungs-Krimi um die Kissinger Hütte ist noch nicht zu Ende: Derzeit ermittelt der Rhönklub Bad Kissingen, wie viel Geld für die Sanierung der Wanderhütte noch fehlt.
Die Kissinger Hütte steht seit 1914 auf dem Feuerberg oberhalb von Langenleiten. Foto: Johannes Schlereth
Die Kissinger Hütte steht seit 1914 auf dem Feuerberg oberhalb von Langenleiten. Foto: Johannes Schlereth
Die Kissinger Hütte trotzt seit 105 Jahren Wind und Wetter auf dem Feuerberg. Gegen den Zahn der Zeit ist die urige Wandergaststätte jedoch machtlos. Deshalb muss das Gebäude umfassend saniert werden. Die Kosten für die notwendigen Arbeiten sind hoch. Laut einer Schätzung belaufen die sich auf etwa 1,4 Millionen Euro. Für den Verein allein ist das nicht zu stemmen, weshalb er unter anderem auf Unterstützung durch Spenden angewiesen ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen