Burkardroth

Warmer Bücherregen über Burkardroth

Der leidenschaftliche Leser und Literatur-Kritiker Sigismund von Dobschütz übergab dem Team der katholischen öffentlichen Bücherei Burkardroth zwei Kartons mit insgesamt 98 Romanen.
Sigismund von Dobschütz (von links) übergibt die Bücher an die Mitarbeiterinnen der Bücherei , Elisabeth Kuhn und Petra Albert. Foto: Walter Kuhn
Sigismund von Dobschütz (von links) übergibt die Bücher an die Mitarbeiterinnen der Bücherei , Elisabeth Kuhn und Petra Albert. Foto: Walter Kuhn

Diese Bücher sind allesamt Lese-Exemplare, die von Dobschütz von den verschiedenen Verlagen in den letzten Jahren zur Verfügung gestellt bekommen hatte, und die er nun gerne den Leserinnen und Lesern der Bücherei Burkardroth überlässt.

Einbinden und katalogisieren

Elisabeth Kuhn, Leiterin der katholischen öffentlichen Bücherei Burkardroth , bedankte sich bei Sigismund von Dobschütz im Namen aller Leser und Bücherei-Mitarbeiter. Letztere werden sich nun an die Arbeit machen, die neuen Bücher einzubinden und zu katalogisieren.

Schlagworte

  • Burkardroth
  • Bücher
  • Büchereien
  • Leser
  • Sigismund von Dobschütz
  • Verlagshäuser
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!