Volkers

Warnung vor Giftködern in Unterfranken: Täter wirft Köder in Gärten

Achtung, Hundehalter: Ein unbekannter Täter wirft im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen Giftköder in Gärten.
Ein Unbekannter wirft im Landkreis Bad Kissingen Giftköder in Gärten. Die Polizei warnt. Symbolfoto: Christophe Gateau/dpa
Ein Unbekannter wirft im Landkreis Bad Kissingen Giftköder in Gärten. Die Polizei warnt. Symbolfoto: Christophe Gateau/dpa
Die Polizei warnt vor Giftködern im Landkreis Bad Kissingen: Bereits zum zweiten Mal wurden im Bereich Volkers (Bad Brückenau) in einem Garten Giftköder ausgelegt.Hierbei wurde offensichtlich Blaukorn in Speck oder ähnliches eingewickelt und in den Garten geworfen.Hundehalter werden gebeten darauf zu achten, dass ihre Vierbeiner in diesem Bereich möglichst an der Leine spazieren geführt werden um notfalls noch eingreifen zu können. Lesen Sie auch: Mittelfranken: 5 Monate alter Husky vergiftet - er starb beim Tierarzt Zuverlässige Tierbetreuung in Ihrer Nähe finden Sie auf betreut.inFranken.de.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen